schnell steigender FSH-Wert

Guten Tag!

Ich habe heute ein etwas schockierendes Blutbild erhalten.
zu mir: gerade 35 geworden, stark ausgeprägtes Lipödem, Periode nie regelmäßig, seit ca. 18. Lebensjahr 1x alle ein bis 2 Jahre. 2014 durch Zufall (musste kurze Zeit Kortison nehmen) schwanger geworden (jedoch Abbruch wegen Gesundheit und Beziehungsproblemen). 2015-Febr. 2020 erfolgen 6 Lipödem-OPs, dadurch Zyklus alle 35-101 Tage. AMH wurde im Jan 2019 bestimmt (0,79 zwei Monate davor 0,58). Hormone waren seit Lipödem-Ops im Normalbereich (davor zu viel TEST.) Juli 2019 unerwartet beim ersten Mal schwanger aber Abgang Anfang der 6. Woche.

Im Nov. 19 und Jan 20 erfolgten Blutabnahmen (3. Zyklustag), Hormone ok, heute, 10 Monate später auf einmal hohes FSH. Messung heute

Öst. E2 bei 37,5 pg/ml (wie auch ca. im Januar) Referenzwert: 26,7 bis 156

Progesteron 0,22 ng/ml (davor 0,32) Referenzwert: 0,057 bis 0,893

LH 5,4 mU/ml (davor 4,1) Referenzwert: 2,14 bis 16,12

Prolactin 22,83 ng/ml (davor 6.97) Referenzwert: 6-29.9

SHGB: 35,84 nmol/l (davor 38.82) Referenzwert: 26 bis 110

Gesamt Test 0,318 ng/ml Referenzwert: 0,084 bis 0,481

FSH 10,52 mU/ml (davor 6.28, alle Male davor um die 8) Referenzwert 3,5 bis 12,5

Schilddrüse okay:
TSH 2,91 Referenzwert: 0,3 bis 4
FT3 3,08 (2,15 bis 4,12)
FT4 1,09 (0,7 bis 1,7)
Cortisol etwas hoch 20,3 morgens (Referenzwert bis 18)

Ich wollte eigentlich noch Kinder und endlich damit anfangen aber nun frage ich mich ob ich überhaupt noch Chancen habe. Beim letzten Ultraschall waren die Eierstöcke auch okay. Ich wollte zuerst meine Gesundheit in den Griff bekommen. Ist es normal, dass der FSH-Wert so schnell steigt? Kann ich mit weiterem Anstieg rechnen bzw. dass ich nun schon den Wechseljahren bin (obwohl ich mein Leben lang so selten die Periode hatte)? Habe ich noch Chancen schwanger zu werden?

Vielen Dank

1

Hallo,
sie haben eine eingeschränkte Ovarialreserve. Darauf hindeutet das niedriger AM H und das leicht erhöhte FSH. Sie sollten also nicht lange warten mit dem schwanger werden. Wie lange sich noch Eier bei Ihnen bilden lässt sich leider nicht voraussagen es kann sich aber um Monate handeln
. Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen