Icsi was lief falsch?

Guten Abend
Ich hätte eine Frage zu meiner ICSI.
Ich hatte zwei Eier die befruchtet werden konnten (Trotz meines AMH‘s von 0,13) und sich auch beide super weiterentwickelt haben.
Diese beiden wurden mir dann auch eingesetzt und am 10.11 war ich in der Kiwu zur Blutabnahme.
Am Abend ruften sie mich an und gratulierten mir ich sei Schwanger und soll 3x am Tag mein Duphaston weiter nehmen.

Am nächsten Tag bekam ich Blutungen und rief wieder in der Kiwu an musste dann am Tag darauf wieder gehen zum Blut geben und am Abend war das Telefonat dann ernüchternd ja es sähe nicht so gut aus ich habe einen Wert von 1.3 und ich sollte eigentlich über 10 haben.
Jetzt muss ich zusätzlich noch Prolutex 25mg spritzen und am Mittwoch wieder zur Kontrolle.
Meine Tage habe ich immer noch jetzt stärker auch meine alltbekannten Krämpfen Sind da und es kam auch das „gschlüder“.
Ich habe dass Gefühl dass es vorbei ist aber mein Gefühl sagt auch da stimmt etwas nicht? Können sie ein bisschen Licht ins dunkle bringen?
Vielen lieben Dank im voraus

1

Hallo,
nicht ins Dunkel bringen könnte ich nur wenn ich ein paar Datumsangaben hätte.
Insgesamt sieht es aber wohl nicht gut aus
.Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen