Rosaner Ausfluss zwei Tage nach Insemination

Hallo Dr. Peet,
ich hatte am 03.11. meine erste Insemination nach vorheriger Stimulation mit Letrozol und anschließender Ovitrelle Spritze.
Am 05.11. hatte ich ab mittags bis abends rosanen Ausfluss auf dem Toilettenpapier. Was könnte das gewesen sein? Für eine Einnistungsblutung wäre es doch viel zu früh?

1

Hallo,
manchmal verletzt man selbst mit dem weichen Inseminationskatheter ein wenig die Schleimhaut im Muttermund Halskanal, sodass eine kleine Blutung auftritt die dann durchaus einige Tage lang als großer Ausfluss sichtbar ist. Keine Sorge!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen