Unreife Eizellen bei icsi

Guten Tag!
Wir hatten eine Nullbefruchtung bei ivf, Diagnose Interaktionsstörung. Dann eine icsi mit pergoveris und Gonal. 9 Eizellen, davon 5 reif, 3 befruchtet. 1 morula an Tag 5 bekommen. Negativ.
Dann 2. Icsi. Gonal 250 bzw später 275 und luveris. 9 Eizellen, nur 1 befruchtet. Meine Hormonwerte sind immer alle gut. Östrogen auch, deswegen verwundert die schlechte Eizellausbeute. Ich bin 39, nehme vitamin D und Omega3. Kann ich noch mehr für die Eizellen tun?
Vielen Dank für Ihre Einschätzung

1

Hallo,
es ist aeusserts schwer zu sagen, wenn ueberhaupt moeglich, den Grund fuer eine solch geringe Befruchtungsrate zu erkennen. Es kann aber auch an den Spermien liegen!
Da hilft derzeit nur probieren, probieren und probieren!
Gruesse
Peet

2

Danke für Ihre Antwort.
Es waren auch bei der zweiten Icsi nur wenige Eizellen reif. Nur 3 von 9. Eine hatte eine Veränderung und am Ende ist 1 Embryo übrig geblieben. Laut KiWu ist das Spermiogramm in Ordnung...
Bringt es was für die Eizellreifung das Brevactid früher vor der Punktion zu spritzen? Man sucht halt nach Möglichkeiten...
Danke Ihnen!

Top Diskussionen anzeigen