Mann muss vor dem Samenerguss mit der Hand ran

Hallo Herr Dr. Peet,
ich habe eine kurze und knappe Frage:
Mein Mann hat keine Erektionsprobleme und bekommt auch jeden Mal einen Orgasmus.
Problem: Durch jahrelanges angewöhnen (Verhütung) kommt es zum Samenerguss erst, wenn er mit der Hand nachhilft. Es gelingt ihm dann in den meisten Fällen kurz bevor er kommt, in meine Scheide zu kommen und der Samenerguss vollzieht sich auch wenn er drin ist. Ich frage mich aber, ob dies ein Grund dafür sein könnte, dass die Kinderzeugung eher trüb aussieht, also ernst ist.
Wir haben erst 3 Mal versucht, aber es stellt sich mir eben diese Frage und ich kann das Grübeln leider nicht abstellen. Wenn das ein ernstes Problem ist, was kann man tun?

Danke Herr Dr. Peet!

1

Hallo
Nach nur 3 vaginalen Samenergüssen ohne Schwangerschaftserfolg lässt sich noch gar nicht sagen. Ich würde vorschlagen, dass ihr Mann zunächst einmal eine Samenuntersuchung machen lässt. Wenn die Untersuchung in Ordnung ist und sie nach einigen Monaten des weiteren Probierens, keinen Erfolg haben, könnten sie in der Kinderwunsch Klinik eine Insemination Behandlung durchführen lassen.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen