Eisprung

Ich hatte bis letzteb Sommer Punktgenau meinen Eisprung jeden Monat ppnktlich auf die Minute.. Seit dem verschiebt er sich zw 7 bis 14 Tage nach hinten ... Nehme seit letzten Jahr Folsäure und Mönchpfeffer tgl ein, seit knapp 1 1/2 jahren klappt die Kinderplanung nicht ... lt. FA ist Gelbkörperhormon zu niederig, der Rest ist i.O. .. und ich bin 34 Jahre und so langsam am Verzweifeln Was ich noch machen soll... Bitte um Hilfe

1

Hallo,
Sie brauchen eine ordentliche Diagnostik, dann ggf. eine hormonelle Stimulation.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen