Elonva

Hallo lieber Dr Peet,

Ich habe zwei erfolglose IVF hinter mir.
1. Ivf stimuliert mit ovaleap 175 -6 Follikel,davon 4 Eizellen und 2 eingesetzt-negativ.
2.Ivf stimuliert mit ovaleap 175 zusätzlich Menongon 3 Follikel davon 2 Eizellen 1 eingesetzt- negativ

Es gab bei beiden IvF nichts zum einfrieren. Kurzes Protokoll. Amh 2,8. Wir haben nun die Klinik gewechselt. Bei der 3 Ivf soll ich es mit Elonva probieren. Gebärmutter und Bauchspiegelung Eileiter Prüfung alles ok. Keine Killerzellen.

Hat diese Einmalspritze Ihrer Meinung nach einen Nachteil?

Danke .

1

Hallo,
man kann ruhig mal was Anderes probieren. Das Problem ist Ihre Eierstockschwäche.
Ich würde eher mal mit Letrozol (3 Tabl 3.-7. Tag) gefolgt von Menopur/ Orga probieren.....
oder das nächste Mal!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen