PCO oder HA?

Guten Tag,
bei mir wurde PCOS diagnostiziert. Je länger ich mich damit beschäftige, desto mehr tritt die Frage auf, ob es sich auch um eine hypothalamische Amenorrhoe handeln könnte. Ich habe einen BMI von 21- habe vor zwei Jahren 30 Kilo abgenommen, die ich seitdem halte. Sport treibe ich wenig. Vor Beginn der Pilleneinnahme (2005) hatte ich einen 90-TageZyklus. Seit absetzen vor 1,5 Jahren keine Blutung mehr. Ich habe eine starke Behaarung, vor allem im Gesicht. Was würden Sie für eine Behandlung bei Kinderwunsch vorschlagen?
LH: 2,4 IU/ l
FSH: 5,0 IU/l
LH-FSH QUOTIENT: 0,5
TSH BASAL: 1,7 mu/l
17-Beta-estradiol: 53,6 pg/ ml
Progesteron: 0,33 ng/ml
Prolaktin: 7,0 ng/ml
Testosteron: 1,6 nnmol/ ml
Androstendion: 2,43 ng/l
DHAE-S: 260 ng/dl
Sexualbindendes Globulin: 119 nnmol/l
Freier andeogenindex: 1,3
AMH: 8,65 ng/ml

Herzlichen Dank

1

Hallo,
wenn Insulinresistenz: Metformin.
Dann Stim. mit Letrozol oder Clomifen.
Fragen Sie Ihren Arzt und nicht Google!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen