IVF notwendig?

Thumbnail Zoom

Hallo!

Mein Mann und ich versuchen seit genau 10 Monaten, dass ich schwanger werde.

Ich habe einen regelmäßigen Zyklus (28-30 Tage), Eisprung lt. Ovulationstest am 14./15. Tag, mein Frauenarzt hat auch schon mal bei einer Kontrolle meinen Eisprung gesehen. Soweit alles gut. Hormonstatus 2017 war in Ordnung bis auf einen klein wenig niedrigen Progesteronwert. Damals hatte ich 2 Zyklen Utrogestan genommen um Zwischenblutungen in der 2. Zyklushälfte zu stoppen. Diese Zwischenblutungen habe ich seit 2 Zyklen wieder und nehme ab diesem Zyklus wieder Utrogestan.

Mein Mann hat vor 3 Monaten ein Spermiogramm machen lassen. Dieses habe ich zu meinem Frauenarzt mitgenommen, dieser hat nach 2 Sekunden sofort gesagt, dass wir über eine IVF nicht herumkommen werden. Bei Nachfrage meinte er, natürlich KÖNNTE es auf natürliche Weise klappen aber mit diesem Spermiogramm sollen wir nicht davon ausgehen.

Wir werden jetzt noch ein 2. Spermiogramm machen lassen und dieses bei einem Urologen (mit Spezialisierung auf Kinderwunsch) gegen checken lassen.

Könnte ich hier vielleicht mal eine Meinung zu den Werten haben? Ist mit diesen Werte davon auszugehen, dass es ohne Nachhilfe nicht funktioniert?
Natürlich müssen wir ein 2. Spermiogramm als Vergleich heranziehen.

Ich hatte das Gefühl mein Frauenarzt (welcher auch in der Kinderwunschklinik tätig ist) hatte hier einfach nur das beste Geschäft im Sinne. Auf die Frage ob eine Insemination oder eine weniger drastische Maßnahme nicht auch zu bedenken ist hat er das sofort verneint.

1

Hallo,
der einzig auffällige Wert des Spermiogramms ist die A Motilität. Es sollte beim Kontrollspermiogramm einmal eine Aufbereitung durchgeführt werden, damit man erkennen kann ob diese eine Verbesserung der Motilität erreicht. Ist dies der Fall könnte man zunächst per Inseminationsbehandlung versuchen eine Schwangerschaft zu erzielen.
Auch ist die Aufbereitung erforderlich um einschätzen zu können ob eine IVF überhaupt möglich ist, denn auch hier ist eine bessere Motilität erforderlich. Wenn nach der Aufbereitung, das Spermiogramm dem vorgelegten ähnelt, ist er eine ICSI angezeigt.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen