Streptokokken aureus

Hallo Dr. Peet, ich habe mal eine Frage, ich hatte im Februar meine erste IVF die ging leider negativ aus, was ich davor nicht wusste ich habe mich mit Steptokoken aureus angesteckt, ich hatte ständig ein "komisches Gefühl" im Unterleib habe dann vom Frauenarzt Arilin Zäpfchen bekommen kann es sein das deswegem die IVF fehlgeschlagen ist?
Jetzt ist es leider wieder so das ich wieder das Gefühl habe das es wieder steptokoken sind, eine Blasenentzündung wurde schon ausgeschlossen, mein Frauenarzt weigert sich jetzt leider noch mal einen. Abstrich zu machen, was kann ich jerzt machen, ich werde auf keinen Fall den zweiten IVF versuch machen, bis ich nicht weiß was das ist.

Vll können sie ja eine Ferndiagnose machen, es zieht in der Vagina /Blase nach unten, wenn ich ruhig sitze habe ich ständig den drang mich zu bewegen, es ist einfach unangenehm. Schmerzen beim Wassermassen habe ich nicht

Sollte ich mich da vll mal an meine kinderwunschklinik wenden, ich möchte auf jedenfall das noch mal so ein abstrich gemacht wird.

Vielen Dank
Und LG Petra

1

Hallo,
mit einer Ferndiagnose kann ich da nicht helfen. So die Symptomatik einen Abstrich erfordert, sollte er gemacht werden. Alternativ könnte auch (schlechtere Version) "einfach so" antibiotisch behandelt werden. Ein Rezept brauchen Sie dann aber sowieso!
Grüße
Peet

2

Hallo Dr. Peet, ein Antibiotika gegen was könnte man denn verschreiben?

Und wenn ein Abstrich gemacht werden sollte, auf was sollte da besonders geachtet werden? LG.

Top Diskussionen anzeigen