Eileiter nach Spülung dauerhaft offen?

Guten Tag,

ich wurde nach einer Durchlässigkeitsprüfung der Eileiter mittels Kontrastmittel und Ultraschalldarstellung im selben Zyklus auf natürlichem Wege schwanger, obwohl der Befund lautete "Tube rechts zu (Anreicherung und nur minimaler sehr verzögerter Abfluss im proximalem Tubenverlauf darstellbar), Tube links promt offen, Kontrastmittel im Douglas" und der Eisprung in dem Zyklus wohl rechts stattgefunden hat.

Nun meine Frage: Wie lange "hält" so eine Spülung? Ist es wahrscheinlich, dass der Eileiter nach wie vor offen ist? Oder verschließt er sich wieder? Ich kann mich an keine Infektion, Erkrankung o.ä. erinnern, die den Verschluss erklären würde.

Danke für Ihre Antwort!

1

Hallo,
Untersuchungen, die Zeigen, dass die SSRate direkt nach der "Spülung" besser ist, dann wieder nachläßt, zeigt, dass der Effekt unterschiedl. lang anhält.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen