Chirurg für Eileiterrekonstruktion gesucht

Vielleicht ist Ihnen ein guter Chirurg im Raum Bayern/ BW oder auch Deutschland bekannt, der sich mit diesem Thema auskennt.
Meine Eileiter sind am Ende verschlossen und immer wieder mit Sekret gefüllt, was eine Einnistung schwer bis unmöglich macht.
Einer kompletten Entfernung stehe ich skeptisch gegenüber.

Vielen Dank für jeden Tipp :)

1

Hallo,
die Eröffnung der Eileiter wird aber evtl. nur das Risiko einer EileiterSS erhöhen, denn wenn die EL „IMMER WIEDER“ mit Sekret gefüllt sind, werden sie nicht mehr voll funktionsfähig sein, wenn auch OFFEN!
Grüße
Peet

2

Eine IVF oder ICSI kann dein Problem umgehen.

Mir fehlt ein EL und der andere ist absolut dicht. Nach ICSI hab ich im Mai meine Tochter entbunden und im November ungeplant und unverhofft positiv getestet.

Das Risiko einer ELSS wäre mir zu hoch, deshalb würde ich an deiner Stelle eher zu den o.g. Verfahren greifen satt zu einer OP mit fragwürdigen Erfolg.

3

Wir haben bereits 4 negative Transfere (mit guten Blastos) per IVF, evtl. fließt immer wieder Sekret der Hydrosalpinx in die Gebärmutter und spült die Embryonen raus.
Leider...aber danke für den Tipp.

Top Diskussionen anzeigen