Metformin direkt nach Punktion wieder angefangen

Hallo! Ich habe eine Frage bezüglich Metformin-Einnahme. Ich habe die Tabletten am Montag das letzte mal genommen, da ich am Donnerstag eine Follikel-Punktion hatte. Nun habe ich aber leider bereits am Freitag wieder damit begonnen. Ich nehme 3 mal täglich 1000mg. Inzwischen weiß ich, dass man eigentlich 48 Stunden nach der OP erst wieder damit beginnen darf. Ich habe zudem nur eine Niere. Diese ist aber größer als normal und arbeitet gut und eben für 2. Was kann mir schlimmstenfalls passieren? Worauf (Symptome) muss ich achten? Kann das den geplanten Embryo-Transfer am Dienstag gefährden? Danke im Voraus für Ihre Antwort.

1

Hallo,
wenn Sie das Metf. Bisher vertragen haben, wird das wohl auch so bleiben.
Keine Sorge!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen