Ständig schmierblutungen HILFE

Sehr geehrter Herr Dr. Peet,

Gerne möchte ich Ihre Meinung hören:

die Fakten:
1 Sohn geboren 2016 nach 1,5 Jahren versuchen ss zu werden (Im Zyklus der Bauchspieglung und Eileiterspülung (war unauffällig) hat es geklappt)

Aktuell 3 Zyklus nach absetzen der Pille

1 Zyklus 33 Tage, Eisprung ZT 20/21 - ab Eisprung +8 Schmierblutung dann kurz Pause (2 Tage) dann Menstruation (ca.Eisprung +13)

2 Zyklus 32 Tage,Eisprung ZT 19/20 - Schmierblutung 2 Tage vor menstruation dann menstruation (ca. Eisprung + 12)

3 Zyklus, ES ZT 15/16 - seit ES+8 Schmierblutung

Die schmierblutungen so früh sind nicht normal gehe ich von aus? Ist meine 2. Zyklushälfte zu kurz?

Ich nutze Ovulationstests.

Ich habe bei meinen Sohn damals mönchspfeffer genommen um den Zyklus zu regulieren, hatte davon aber weiterhin schmierblutungen. Was kann ich tun? Was kann ich nehmen um einen besseren Zyklus zu bekommen und schwanger zu werden?


Herzlichen Dank für Ihre Antwort!

Top Diskussionen anzeigen