Migräne durch DHEA

Guten Tag Dr. Peet

Mein DHEA-S ist niedrig, ebenso mein AMH. Ich habe DHEA verschrieben bekommen, weil meine Eizellen nicht von guter Qualität sind und bei den ICSIs bisher es nicht geklappt hat. Aber durch die DHEA Tabletten bekomme ich durchgehend starke Migräne. Wüssten Sie vielleicht was man dagegen machen könnte? Ich würde es gerne nochmal versuchen aber die Migräne halte ich nicht aus und Schmerzmittel kann ich sich nicht täglich nehmen.

Herzlichsten Dank und freundliche Grüße

Manuela

1

Hallo,
bisher hatte keine meiner Patientin solche Nebenwirkungen durch die Einnahme von DH EEA. Kann aber nicht ausschließen dass ihre migräneartigen Kopfschmerzen damit zu tun haben. Sie könnten zunächst versuchen die Dosis stark zu reduzieren um zu sehen ob diese Nebenwirkung dann weg ist. Danach könnten sie schrittweise wieder versuchen auf die Standarddosis von 3 x 25 mg aufzustocken.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen