IVF mit 43 nach zwei Fehlgeburten - genetische Ursachen?

Hallo,

Ich mache zum ersten Mal IVF, bin im zweiten Zyklus leider nur mit einem befruchteten Ei. Ich hatte schon zwei Fehlgeburten in frühem Stadium, beide Male auf natürliche Art schwanger geworden.
Welche Tests kann ich machen um heraus zu finden ob mein Körper fremdes Material abstößt? Wie häufig kommt das vor ? Ich hab leider aus finanziellen Gründen nur diese eine Chance und will gerne so viel wie möglich abklären.

Vielen Dank.

1

Hallo,
Ihre Chancen mit so wenig Material schwanger zu werden, ist sehr gering. Es wird an der chromosomalen Qualität der EZ liegen. Geben Sie kein Geld für immunologische Diagnostik/ Therapie aus!!!!
Grüße
Peet

2

Hallo hat es bei dir geklappt?
Lg Maria

3

Hallo Maria, nein leider nicht. Ich hab viel Geld für einen pregenetic test ausgegeben und leider ist dieser negativ zurück gekommen - d.h. der Embryo wurde nicht eingesetzt. In diesem Zyklus hab ich den Embryo ohne Test einsetzen lassen. Die Zeit wird zeigen, ob er genetisch okay war oder ob ich wieder eine Fehlgeburt habe. Wahrscheinlich letzteres.

Top Diskussionen anzeigen