Hypomenhoroe und icsi

Ich mache icsis im nat. Mod. Zyklus. Nun schon mehrere hintereinander mit clomifen.
Seit 3 Zyklen habe ich eine extrem schwache Periode. Quasi kaum etwas und Max. 2 Tage. Die schleimhaut ist immer so um die 8 mm.
Hat die schwache blutung negative Auswirkungen auf die icsi? Sollte ich was testen lassen oder kann ich es einfach ignorieren und wieder mit clomifen starten?

1

Hallo,
da Ihre SH immer um 8mm hat, dürfte die Stärke der Blutungen Sie nicht beunruhigen.
Trotzdem sollten Sie auf Letrozol umstellen.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen