Beschwerden und Sorgen nach Ausschabung

Hallo 😀
Ich hatte im Juni eine Fehlgeburt (MA) mit anschliessender Ausschabung. 6 Wochen danach kam meine erste Periode. Die von Dauer und StĂ€rke so ist wie ich sie bereits kenne. Die nĂ€chsten 2 Perioden waren ebenso wie ich sie von mir kenne. Die letzte war ein wenig schwĂ€cher und meine jetztige Mens ist sehr seltsam. Insgesammt war sie 4 Tage (statt normal 7 Tage) wobei der 4. Tag nur noch Schmierblutung war. Tag 2 war sehr stark und tag 3 war mittelmĂ€ssig und tag 4 nur noch braune Schmierblutubgen.. Muss ich mir Sorgen machen? Zudem kommt ds ich heftige MensSchmerzen habe im Bauch (kenne ich aber war vor der AS niemals so stark) und RĂŒckenschmerzen (das hatte ich frĂŒher nie). Bei meiner FA war ich wegen den Schmerzen schon. Die meinte laut Ultraschall sieht alles gut aus. Schleimhaut ist jedesmal schön aufgebaut, EisprĂŒnge finden statt. ZykluslĂ€nge ist 2 Tage kĂŒrzer als vor der Ausschabung. Jedoch verunsichert mich die komische Blutung die ich jetzt habe. Muss ich mir Sorgen machen? Warum ist sie plözlich so kurz? Schwanger bin ich bis jetzt auch nicht wieder geworden. Und auch die heftigen Mensschmerzen und neu auftretende RĂŒckenschmerzen. Muss ich mir sogren machen? ich habe solche Angst das ich nicht mehr schwanger werden kann oder das wĂ€hrend der AS etwas kabutt gegangen ist..

1

Hallo,
ich denke, dass sich das wieder einregelt. Keine Sorge. Einfach abwarten!
GrĂŒĂŸe
Peet

Top Diskussionen anzeigen