Insemination/ Chancen, wenn ES zu früh

Hallo zusammen,

leider haben wir nun die 4.IUI in einer eher unfähigen Klinik hinter uns. Wir werden diese nun auch wechseln...
Die Klinik sucht krampfhaft bei mir nach Fehlern, obwohl es eigentlich an meinem Mann liegt.

Nun zu meiner Frage: Ich habe mit 37.5 iE Gonal f stinuliert und dann mit 50 i.E
An ZT 10 Kontrolltermin, Follikel bei 19.4 mm. Am gleichen Abend noch um 18:30 Uhr mit Ovitrelle ausgelöst. Am Folgetag um 13:30 Uhr fand die IUI statt. Auf dem Ultraschall konnte man feststellen, dass der ES bereits erfolgt war und lt. den Blutwerten am Vortag, war das LH schon ziemlich hoch. Die Ovitrelle hätte ich mir wohl sparen können....

Besteht denn jetzt überhaupt noch eine Chance, dass es klappen kann? Oder können wir diesen Versuch eigentlich schon abhaken?

Danke.

1

Und noch eine Frage: Muss ich nun befürchten, dass dies meinen normalen Hormonhaushalt/Zyklus nun komplett durcheinander bringt oder begünstigt das evtl. eine Zystenbildung? Ich habe seit gestern ein ständiges Ziehen im UL, was normal nach dem ES vorbei war...

Top Diskussionen anzeigen