26mm Follikel

Hallo, ich habe diesen Zyklus Clomifen bekommen und musste täglich vom 5. bis 9. ZT 100mg nehmen An ZT 12 hatte ich einen 18mm Follikel und es wurde der Eisprung ausgelöst vom Arzt. Am 16 ZT hat er auf Wunsch von mir nochmal ein Ultraschall gemacht um zu gucken ob das Ei gesprungen ist. Da waren mehrere Eier in der größe von 24-26mm zu sehen.
Kann es sein das das 18mm Ei in der zwischenzeit schon gesprungen ist und die kleinen Eier weiter gewachsen sind? Oder kann es sein das alle weiter gewachsen sind aber Zysten sind und garnichts springt? ich bin überfordert...

1

Hallo,
gerade nach Clomifen kommt es gelegentl. zur Zystenbildung. Auch ein späteres Wachsum weiterer Follikel gibt es, eine "Schwangerschaftsgefahr" besteht dann aber nicht, da die Schl.haut nach dem 1. Eisprung schon umgewandelt ist.
Grüße
Peet

2

Mittlerweile habe ich ziemliche Bauchschmerzen, fühlt sich an als bekäme ich die Magen-Darm Grippe. Kann abends kaum noch schlafen und tagsüber nicht fit auf den Beinen. Fühle mich so aufgeschwollen am Bauch und im Unterleib. Jetzt weis ich nicht woran das liegen könnte. Ob eventuell eine Schwangerschaft entstanden ist oder ob es an den 26mm Follikeln liegt ?

Was wäre denn ihrer Meinung wahrscheinlicher von den Symptomen? Das es von den Follikeln kommt?

Vielen Dank für ihre Worte und Hilfe

Top Diskussionen anzeigen