Fettleber und icsi

Guten Tag

Ich und mein Mann sind beide 35. Seit 4 Jahren Kinderwunsch. Bei meinen Hormonen ist alles in Ordnung und Eisprung findet statt. Das spermiogramm meines Mannes ist stark eingeschränkt.

Unsere 1. Icsi wie auch 1. Kryo waren leider negativ.
Ich habe in den vergangenen Jahren bereits über 20 kg abgenommen aber immer noch ca 25 kg zu viel auf den Rippen.

Vor einigen Jahren wurde bei mir zudem eine Fettleber diagnostiziert und auch die Entzündungswerte waren dadurch erhöht.

Kann das einen Einfluss auf den Kinderwunsch haben bzw eine Einnistung verhindern?

Sollten jetzt bereits weitere Untersuchung statt finden?

Natürlich bin ich weiter dabei mein Gewicht zu reduzieren.

Besten Dank.

Freundliche Grüße
Nici

1

Hallo,
je näher am Normalgewicht Sie sind, desto besser werden Sie- und bleiben Sie schwanger. Das hat hormonelle Gründe.
Sie brauchen: Hormondiagnostik, Ultraschallkontrolle des Zyklus und Spermiogramm!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen