Doxycyclin mit Milchprodukt kombiniert

Guten Morgen Herr Dr. Peet,

Ich muss aufgrund einer Chron. Endometritis (Gewebe wurde auf Plasmazellen in Jena untersucht) 14 Tage lang Doxycyclin nehmen.

Nun mein Problem ich befinde mich am 6. Einahmetag und habe jeden Morgen ca. eine Stunde vor Einnahme Quark (Max. 30g)
zu mir genommen.

Jetzt habe ich gelesen das auch minimale Mengen an Milchprodukten die Wirkung des Antibiotikums herabsetzen bzw. außer Kraft setzen.

Was soll ich nun machen?!

Ab heute weitere 14 Tage einnehmen?

Vorab vielen Dank für ihre Antwort

Liebe Grüße

1

Hallo,
schwer zu sagen. Wahrscheinlich wäre es eine gute Idee den Quark weg zu lassen und einige Tgae Doxy zu verlängern.
Grüße
peet

Top Diskussionen anzeigen