Pco Syndrom

Hallo ich habe da mal eine frage. Und zwar habe ich schon immer einen unregelmäßigen Zyklus gehabt. Mit 18 habe ich durch die Pillen Einnahme und dann wieder absetzen ein Baby bekommen. Seit dem habe ich keinen Zyklus mehr ich bin jetzt 31 Jahre. Anfangs kam 1 bis 2 mal im Jahr meine Periode. Und nun seit ringen Jahren gar nicht mehr. Ich hatte im letzten Jahr 2 Therapie mit clomifen und Periode auslösen aber clomifen hat wohl nicht angeschlagen. Seit diesem Jahr nehme ich nun metformin und Schilddrüsen Tabletten und seit 4 Wochen cholesterin Tabletten. Wenn die cholesterin Werte nächste Woche in Ordnung sind darf ich noch mal mit clomifen anfangen. Meine Frage ist aber wie kann ich einen normalen Zyklus bekommen? Das metformin bewirkt bis jetzt für mich nix. Dachte das dadurch meine Periode wieder mehr kommt aber es passiert nix.

1

Hallo,
mö.weise wirkt die Kombi aus Metformin und Cetrotide (oder Letrozol) nun das Wachstum eines Follikels. Zusätzl. könnte eine Gewichtsabnahme helfen (Vermutung wegen der Cholesterintabletten!).
Grüße
Peet

2

Hallo vielen Dank für Ihre Antwort.
Also soll ich statt clomifen lieber die Behandlung mit letrozol beginnen ja. Oder meinen sie das ich das letrozol immer nehmen Soll zusammen mit metformin?

Ich habe vor 1.5 Jahre 10 Kilo abgenommen und trotzdem habe ich keinen Zyklus gehabt. Also bezweifle ich sehr das es daran liegt. Meine cholesterin Werte sind zwar besser geworden dennoch soll ich die Tabletten weiter nehmen wahrscheinlich sogar mein Leben lang hat sie mir gesagt. Wegen dem kinderwunsch und der Therapie mit clomifen darf ich die Tabletten nicht nehmen und soll sie dann für die zeit absetzen. Und danach wieder weiter nehmen

Top Diskussionen anzeigen