Nach Abtreibung Kryo Versuch

Hallo.

Leider werde ich aus verschiedene Gründen meien durch die 1. IVF enstandenen Drillinge abtreiben.

Wir hatten nach der Punktion 7 Eizellen entnommen die auch alle befruchtet wurden. 4 davon haben wir eingefroren und 2 wurden mir eingesetzt.

Nun ist meine Frage ich habe am Mittwoch die Abtreibung und würde gerne so schnell wie möglich in den Kryo versuch starten. Wie schnell ist dies möglich?

1

Welche Gründe sind das?

3

Unter anderem das ich auch der Geburt sterben könnte.

2

Liebe Anonym,

hinter deinen Sätzen steckt eine schwere Geschichte, deine/eure Geschichte. Ich kann das nur erahnen, anhand deines „leider…“ Sicher war es bis zur Schwangerschaft kein leichter Weg und offensichtlich ist auch der bevorstehende Weg kein leichter für dich. Das tut mir sehr leid!

Sicher fällt es dir nicht leicht, deine Geschichte zu teilen, damit geht man nicht hausieren und vermutlich erwartest du, auf viel Unverständnis zu stoßen? Ist das zusätzlich eine Last, die du gerade tragen musst?

Konnte denn kein Arzt deine Frage beantworten? Oder magst du nicht mit den behandelnden Ärzten darüber sprechen?

Das Tempo entscheidest du letztlich mit. Abgesehen von den medizinischen Faktoren gibt es noch dich, dein Herz, das mitkommen muss. Ich weiß nicht, wie viel Zeit zwischen dem kommenden Mittwoch und allem davor liegt. Was geschehen ist, konntest du das schon verarbeiten?

Viele Grüße, Mischa

4

Danke für deine Worte.

Mir geht's erstaunlich gut. Ich hab es akzeptiert und freue mich auch ein bisschen das es mir körperlich dann besser geht und ich auch wieder laufen kann.

5

Dann ist es körperlich eine arg große Herausforderung für dich, wenn das Laufen so schwierig (oder gar nicht möglich??) ist für dich. Und der Ausblick auf Erleichterung tut dir gut.
Wenn du schreibst, du hast es akzeptiert, dann vermute ich, die Entscheidung fiel dir nicht leicht. Das erfordert sicher viel Kraft von dir.
Das berührt mich gerade sehr, du hast sicher sehr um diese Schwangerschaft gekämpft. Ich hoffe, das hat jemand gesehen und wertgeschätzt? Wie viel du dafür gegeben hast und bereit bist zu geben?

Besteht das Risiko aufgrund der Drillings-Schwangerschaft? Oder stellt eine Schwangerschaft generell ein Risiko für dich dar? Wenn ich dich so fragen darf.

weitere Kommentare laden
16

Wie geht es euch? Hat euch der Spaziergang gutgetan?
Ich hoffe sehr mit euch!
Ich dachte noch, dass euch noch etwas mehr Zeit vielleicht gut tut? Das ist heute eine so neue Entwicklung, dass plötzlich doch noch etwas möglich ist. Vielleicht ist da noch mehr, was an Möglichkeiten sich entwickeln kann. Ihr könntet den Termin verschieben, um diese Entwicklung zu verdauen. Was denkst du?

Bin in Gedanken weiter bei euch!

17

Ja wir warten jetzt noch eine Woche und überdenken.
Aber reduzieren werden wir. Nur eben ob auf 1 oder 2 überlegen wir noch.

18

Guten Morgen du Liebe,

der gestrige Tag geht mir noch sehr nach.. Was für ein Ringen war das in euerm Innern, ich kann es mir gar nicht richtig vorstellen. So, so gut, dass ihr euch Zeit gebt! Dass ihr den Mut und die Kraft aufbringt, wieder in einen Entscheidungsprozess zu gehen. Ihr wachst über euch hinaus, anders kann ich es gar nicht sagen!
Wie aussichtslos war es, als du das erste Mal hier geschrieben hast. Nun ist da ein Hoffnungsschimmer, dass doch mehr möglich ist, als erst angenommen. Dass in euch mehr Kraft steckt, als in den letzten Tagen für euch spürbar war.

Wie geht es dir denn heute?
Wollt ihr euch nochmal nach Hilfe umschauen? Das wäre doch jetzt gut, zusätzlich zu euren Überlegungen zu wissen, was doch an Unterstützung möglich ist. Wo du anrufen kannst, hatte ich ja schon geschrieben.

Meine Gedanken gehen immer wieder zu dir!

Mischa

19

Liebe TE,

meine Gedanken gehen immer wieder zu euch. Ihr wart so tapfer und stark, euch dieser Woche zu stellen. Eure Entscheidung nochmal zu hinterfragen, in euch zu hören. Was ihr doch schaffen könnt, was du, die du die Kinder in dir trägst, dir doch zutrauen kannst.

Ich hoffe so, dass ihr nach Hilfe Ausschau gehalten habt, um euch eine gute Grundlage zu schaffen. Ihr müsst nicht alles alleine tragen. Habt ihr mal angerufen?

Ihr und euer Weg mit euren Drillingen berührt mich immer noch sehr. Es würde mich total freuen, wenn du dich nochmal meldest und erzählst, wie es dir geht!

Liebe Grüße!#liebdrueck

20

Hallo.
Wir haben uns entschieden zwei Kinder zu bekommen. Das dritte ist leider von alleine gestorben. Wir gehen das Risiko ein und bekommen Zwillinge.

21

Guten Abend liebe Anonym,

ich habe mich heute ehrlich gefreut, von dir zu lesen! Danke, dass du nochmal geschrieben und von euch weitererzählt hast.

Was für einen großen Mut ihr aufgebracht habt für eure Entscheidung! Ich habe so großen Respekt davor! Und ich bin so froh für dich, dass dir dieser schwere Schritt erspart geblieben ist.

Ich wünsche dir alles, alles Gute für deine Schwangerschaft! Vor allem, dass dann Hilfe verfügbar ist, wenn ihr sie braucht.

Viele hoffnungsvolle Grüße, Mischa

Top Diskussionen anzeigen