wie hoch stehen die Chancen

Hallo,
kurz zu der Situation.
Dez 2006 spontane Geburt meines Sohnes.
Okt 2017 elss mit op. Eileiter erhalten.
Okt 2018 Früh abort 5 ssw.
April 2019 MA mit AS in der 11 ssw.
Derzeit bin ich wieder in der 6 ssw.

Bei meinem Vater wurde vor kurzem ein Faktor V leiden festgestellt. Habe mich bereits testen lassen und bei mir würde keine Veränderung der Gerinnung festgestellt bzw Faktor V wurde ausgeschlossen.

Wie hoch steht die Chance das diesmal alles gut verläuft mit der Schwangerschaft?

LG

1

Hallo,
das Risiko einer 3. Fehlgeburt nach 2 Aborten, ist altersentsprechend-genauso hoch wie nach der 1.
Progesteron nehmen!!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen