Bauchspieglung im ES zeitraum

Hallo, ich habe am Montag den 24.6 eine Bauchspieglung und Gebärmutterspieglung bekommen. Es wurden die Eileiter überprüft und ob endometriose vorhanden ist. Das ergebnis war das endometriose nicht entdeckt wurde. Die Eileiter sind tip top. Da ich aber am 24/25 genau auch im ES war und man im Ultraschall 3 grosse Eiblasen gesehen hat wurde keine ausschabung gemacht. Es wurde aber festgestellt das meine gebärmutterschleimhaut bei 0,4-0,6 nur aufgebaut war und das sie eine kugelförmig Form hat, und dadurch sehr stramm? !

Bei diesen Werten kann sich doch kein Ei einnisten?

Was bedeutet das?

Meine Frage... Da wir am 23.6 geherzelt haben könnte es trotz der Op zu einer Befruchtung kommen? Und einer Ssw oder ist in diesem Zyklus alles vorbei. Bis heute hab ich noch braunen dünnen Ausfluss..

LG

1

Hallo,
ja, trotz der „parallel zur nat.Befruchtung“ laufenden Laparoskopie könnte es zum SS Eintritt kommen.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen