Keine Periode in Sicht nach Auschabung und Bauchspiegelung

Guten Abend, Anfang Mai habe ich eine Bauchspiegelung und eine Ausschabung bekommen. Bei der Bauspiegelung wurde festgestellt das meine Eileiter frei sind und eine verwachsung mit Gebärmutter und Darm wurde gelöst. Bei der Ausschabung wurde festgestellt das zu viel schleimhaut die sich wohl über jahre angesammelt hatte in der Gebärmutter. festgesetzt hatte. Außerdem wurde gestgestellt das meine Gebärmutter leicht Herzförmig ist... jetzt bin ich in der 7. Woche nach der Op habe seit 3-4 Tagen immer wieder leichtes ziehen und brennen im unterleib, auf der rechten seite fühlt es sich an wie ein stein.... ein schwangerschaftstest war am sonntag negativ... kann ich in diesem zyklus noch eine chance auf schwangerschaft haben oder ist es die Periode die sich ankündigt? Mein FA meinte jetzt nach der Operation habe ich 6 Monate gute chancen schwanger zu werden aber was ist wenn die periode nicht kommt und die sechs monate einfach so verstreichen? Für Ihren Rat wäre ich sehr Dankbar, eine Hormontherapie ist ausgeschlossen da ich 2007 einen schlaganfall hatte.

Ich bin 32 und wir versuchen seit 2 Jahren ein Baby zu bekommen aktuell bin ich an ZT52 nach der Operation...

1

Hallo,
das ist ohne USchall und Hormonwerte nicht zu sagen.
Aber warum sollten Sie keine Hormontherapie bekommen sollen???????????
GRüße
Peet

2

P.S.
Die Schwangerschaft ist "gefählicher" als die kurze Hormontherapie!

Top Diskussionen anzeigen