Dhea

Guten Tag Dr Peet,

mein Dhea Wert war sehr niedrig. Dies liegt u.a an der Dauereinnahme von Prednisolon für die Behandlung bei Rheuma . Mit 50 mg tgl. habe ich den Wert erreicht, der für mein Alter (ü40) entsprechend ist und bin somit im „Sollwert“
Um einen evtl. Nutzen (ez Quality und Quantität zu erhalten) für geplante ICSI sollte er nicht höher sein? sprich im Wert der 30 Jährigen liegen? Würde daher gerne auf 75 mg erhöhen. Nebenwirkungen durch die Einnahme habe ich keine.
Negative Auswirkungen würde eine höhere Einnahme doch nicht haben , oder?

1

Hallo,
Sie dürften bedenkenlos auf 3x25mg erhöhen können. Natürlich ist die Möglichkeit an Nebenwirkungen (Akne, fettige Haare, Schlafstörungen, seltenst: Stimmveränderungen) zu leiden dann auch erhöht.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen