Mann stark erkältet - Antibiotikum vor ICSI

Sehr geehrter Herr Dr Peet,
unsere 4.ICSI ist für den nächsten Zyklus geplant (Beginn Stimulation ca. Ende Januar). Nun sind wir beide stark erkältet und mein Mann muss seit heute Antibiotikum nehmen.
Da sein SG stark eingeschränkt ist frage ich mich ob es nicht besser wäre doch länger zu warten.
Unser letzter TF war eine Kryo im August, die mit einem frühen Abgang endete. Seit dem pausieren wir.

Wirkt sich das Antibiotikum negativ auf die Spermaqualität aus und wäre es ratsam zu warten und wenn ja wie lange?

Vielen Dank für Ihre Zeit und vorab schon für Ihre Antwort ❤

1

Hallo,
wenn er im SG nur VEREINZELTE Spermien hat, sollten Sie kein Risiko eingehen. Sprechen wir aber von 2-3 Millionen, dürfte kein Problem auftauchen.
Grüße
peet

Top Diskussionen anzeigen