Qualität transferierte Embryo

Thumbnail Zoom

Lieber Herr Dr. Peet,

Mir wurden am Mittwoch an PU plus 2 beigefügte Embryonen eingesetzt. Was sagen Sie zu der Qualität? Wir sind in der 2. ICSI. Auch diesmal leider wenig EZ. Aus 9 Follikeln, 4 EZ, 2 reif, 2 befruchtet und diese dann eingesetzt. Letzte ICSI 3 EZ, 2 befruchtet.
AMH ist sehr gut. Alter 36.
Medikamente : Elonva, menogon, Puregon und brevactid.

Hätte man bei größerer Auswahl diese Embryos überhaupt transferiert? Ich frage mich warum sie überhaupt eingesetzt wurden? Wie sehen Sie die Chancen?
Besten Dank für Ihre Hilfe!

1

Hallo,
die Embryonen sehen wirklich nicht gut aus. Der untere scheint ein wenig besser zu sein (Ich kenne den Kulturtag nicht!).
So Embryonen sich nicht gut entwickeln, sollte man ggf auch einmal auf einen Transfer verzichten!
Grüße
Peet

2

Lieber Herr Dr. Peet,

besten Dank für Ihre Nachricht!
Beide Pu plus 2... Ich frage mich auch, warum die Embryos überhaupt transferiert worden sind?
Also sehen die Chancen schlecht aus, oder?

3

Sehr geehrter Herr Dr. Peet,
Nach dem Transfer der bereits erwähnten beiden schlechten EZ, hatte ich gestern beim BT einen HCG von 9,7. (Transfer plus 14. Pu plus 16.) morgen nochmal zum BT. Auch wenn es nun abfällt - kann ich davon ausgehen, dass sich zumindest etwas eingenistet hatte?

Top Diskussionen anzeigen