Einnistung mit Schmerzen?

Guten Tag,
ich finde leider keine vergleichbaren Zykluskurven, da keine extremen Temperatursteigerungen oder -senkungen erkennbar sind. An ZT22 bekam ich innerhalb weniger Stunden leichte Blutungen, Gliederschmerzen, starke Schmerzen beim Wasserlassen, leichte Kopfschmerzen und mir wurde sehr kalt. Innerhalb weniger Stunden wurde es wieder besser und die Blutungen waren auch wieder weg. Können Sie mir helfen was das gewesen sein könnte?

1

Hallo,
Sie haben eine Gelbkörperschäche.
Wohl sollten Sie (zB mit Clomifen) stimulieren, den ES auslösen und etwas Prog. Nehmen.
Reden Sie mit Ihrem doc!
Grüße

2

Vielen Dank für die Antwort! Mir wurde von einem Arzt aufgrund des unerfüllten Kinderwunsches Agnucastron verschrieben (allerdings ohne dass ein Bluttest o.ä gemacht wurde). Reicht das aus, um den Zyklus zu regulieren und schwanger zu werden oder denken Sie der Eisprung muss mit Clomifen ausgelöst werden? Ich nehme Agnucastron jetzt seit knappen 2 Monaten.

Top Diskussionen anzeigen