Kinderwunsch

Hallo Dr. Pitt,

ich habe Hashimoto (gut eingestellt), bin übergewichtig.

Habe 3 FSH Zyklen mit GVnP gemacht.

Aktuell wurde eine Bauchspiegelung durchgeführt, alles in bester Ordnung.

Es gibt keine Auffälligkeiten bei den Blutwerten und keine beim Spermiogramm.

Alles scheint in bester Ordnung.

Ich bin bereits Mutter eines 7 jährigen Kindes aus einer anderen Beziehung.

Wir sind eigentlich tiefenentspannt.

Wie lang sollte man weiter mit FSH, Ovitrelle und Progestan machen, bevor man einen Schritt weiter geht?

Und was wäre der nächste Schritt?

Spielt Übergewicht der Frau eine entscheidente Rolle?

Danke für Ihre Besntwortung!

1

Hallo,
Sie sollten eher bald schon zur IVF übergehen. Wie lange wollen Sie denn „Kleinkram“ machen?
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen