Progesteronfrage

Hallo!
Aufgrund einer zum großen Teil sehr kurzen zweiten Zyklushälfte (9-11 Tage) hat mir mein FA progesteron verschrieben (ohne Überprüfung des Hormonstatus). Durch die vaginale Gabe (2 Weichkapseln) hat sich mein Zyklus auch verlängert. Da ich jedoch nicht schwanger wurde habe ich das progesteron an ES+12 abgesetzt und 2 Tage später meine Periode bekommen. Diese hält normal immer genau 5 Tage an. In diesem Zyklus dauerte die starke Phase 5-6 Tage und seitdem habe ich stärkere Schmierblutungen (braun)...und das nun schon seit 5 Tagen.
Liegt das an den progesteron...dieses Hormon verhindert doch eigentlich Schmierblutungen? Ist das normal oder wäre ein Besuch beim FA nötig?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

1

Hallo
so die Schm.blu vor der Regel, unter Prog.einnahme auftreten, könnte die Dosis zu gering sein. Wichtig ist natürlich, daß das Prog. Erst nach -sicher erfolgtem- Eisprung eingenommen wird.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen