famenita 200mg dringende Frage:)

Thumbnail Zoom

hallo dr. peet.
eine Freundin hat sie mir empfohlen.
vielleicht können sie mir weiterhelfen.

und zwar ich fange mal an.

ich habe ein sehr unregelmäßigen zyklus. bin jetzt zt 2 zum glück.
ich hatte meine letzte periode am 30.12.17 bis 02.01.18 und gestern kam endlich meine periode nicht stark aber die kam endlich.

meine frauenärztin hat mir jetzt femanita 200 mg verschrieben die ich am 15 zt anfangen soll vaginal zu nehmen.

ich sol denn 14 tage die tabletten nehmen und 14 tage pause immer im wechsel.

ich habe gestern im netz gelesen das wenn man die tabletten zu früh nimmt und noch kein eisprung da war das die tabletten den eisprung unterdrücken können ist das richtig.

meine fä sagte wir wollen erstmal den zyklus wieder auf ein 28 tage zyklus hinbekommen und danach das mit den eisprung in angriff nehmen.

ist das in ordnung so wie es mir meine fä gesagt hat?

vielen dank für ihrer hilfe.lg Denise

1

Hallo,
da sage ich zunächst: HÄ?
Sie hatten vor 6 Monaten die ketzte Regel und nun sollen Sie alle 2 Wochen im Monat Progesteron nehmen, um einen regelm. Zyklus zu bekommen???
Sie MÜSSEN DA WAS FALSCH verstanden haben!
1. Hormondiagnostik
2. Sich daraus ergebende Therapie
3. Ggf (wohl) hormonelle Stimulation
Grüße
Peet

2
Thumbnail Zoom

hallo.

nein habe das nicht falsch verstanden. sie hat mir das auch aufgeschrieben.

Top Diskussionen anzeigen