Kinderwunsch

Hallo,
Ich bin 26 Jahre alt und mein Mann und ich versuchen schwanger zu werden. Um alle „Vorbereitungen“ zu treffen wie z.B. Ob ich die nötigen Impfungen habe und wieviel Folsäure man nehmen sollte usw. bin ich zu meiner Gynäkologin gegangen. Impfungen etc. Ist alles abgeklärt. Jedoch sagte meine Frauenärztin ich hätte scheinbar seit Februar dasselbe Ei was nicht springt... habe aber ganz normal meine Periode... Soe hat mir gesagt ich leide unter einer Follikelpersistenz und hat mich nach gerade mal 2 monatigem Versuch ein Kind zu bekommen an ein Kinderwunschzentrum verwiesen.
Muss ich mir dolle Gedanken machen?
Was genau erwartet mich?
Wie genau hat sie das festgestellt das es dasselbe Ei ist???
Und bei meinen Blutwerten war alles okay bis auf das mein Testosteron wert etwas erhöht ist.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Achja und bei Ovulationstests. Habe insgesamt 5 durchgeführt hatte ich nie einen Eisprung.
Nehme bereits seit 2012 keine Pille mehr , da ich aufgrund dessen eine Venenthrombose erlitten habe. Haben bisher nur mit Kondom verhütet und waren auch nicht immer so vorsichtig beim Vorspiel.
??????????
Bin verwirrt und traurig...

1

Hallo,
im KiWu Zentrum werden Hormontests, Spermiogramm und Ultraschalluntersuchungen gemacht. Dann weiß man mehr.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen