Endometriose

Hallo Dr. Peet, hoffentlich können Sie mir meine Frage beantworten. Ich bin knapp 32 und mein Mann knapp 36. Wir haben einen 6 jährigen Sohn ( damals 1 Jahr bis es zur Ss kam). Nun üben wir bereits länger als 1.5 Jahre für das 2. Kind. Im dez wurden bei einer BS Endo-Herden entfernt und leider festgestellt, dass der rechte Eileiter dicht ist. Nun hatten wir mwhrmals leider den rechten Eierstock zur Folikelreifung. Endlich diewen Monat war es de freie Linke und wir haben eine IUI gemacht ( sperma ziemlich gut). Jetzt zu meiner Frage; Kann es sein das keine SS eintraf wegen der Endometriose? Führt es zum Problem bei der Einnistung? Wären die Chancen diesne Zyklus dann höher , da sie entfernt wurde? Oder hat die Endo nichts damit zu tun!? Vielen Dank

1

Hallo,
wenn eine Endm. diagnostiziert wurde und bereits klar ist, dass eine Tube verschlossen ist, sollten Sie nicht lange herumprobieren. Sie verschwenden kostbare Zeit.
Machen Sie eine IVF!!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen