4 Tage überfällig. Zyste schuld?

Ich habe im Oktober 2017 mit der Pille aufgehört. Habe seither immer regelmäßige Zyklen (28 Tage).
Meine letzte Regelblutung war am 19.01.2018 (erster Tag)
Am 29.01.2018 wurde eine Zyste im rechten Eierstock festgestellt (2x3cm) jedoch ohne weiterer Bedenken.
Von 06-08.02.2018 hatte ich starke Zwischenblutungen. Meine FA meinte am Telefon, dass wahrscheinlich die Zyste abgegangen ist.
Nun hätte ich am 17.02.2018 meine Regel bekommen sollen. Diese blieb jedoch aus. Am 18.02.2018 (1 Tag überfällig) hatte ich einen Test gemacht. Leider negativ. Am 19.02.2018 habe ich wieder in der Früh einen Test gemacht doch auch dieser ist negativ.
Mir ist jedoch schon seit ca. 1 Woche am Tag verteilt immer wieder etwas übel.
Kann es trotz der beiden negativen Tests sein, dass eine SS besteht?
Ab wann sollte ich zum Arzt gehen wenn die Menstruation nicht mehr eintritt?

Danke

1

Hallo,
wenn die Tests in Ordnung sind, sollten Sie sich daruf verlassen können. So die Regel 2 Wo. überfällig ist, sollten nSioe aber zum Gyn!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen