Erhöhte Supressorzellen

Hallo Dr. Pfeiffer,

Bei einer immunologischen Untersuchung wurden bei mir erhöhte CD8/CD57 akt. T-Lymphozyten festgestellt. Die Werte lagen bei 34,3% (relativ).
Die NK-Zellen (CD16/CD56) waren im Normbereich bei 10,3% relativ.

Meine Frage ist: könnten die erhöhten T-Lymphozyten schuld daran sein, dasss es bei 3 ICSIs zu keiner Einnistung gekommen ist. Würden Sie in so einem Fall zu Omega 3 Infusionen beim nächsten TF raten?

Vielen Dank!

1

Hallo,
da derzeit niemand mit wissenschaftlichen Nachweisen zeigen kann, dass diese ganze immunologische Diagnostik und "Therapie" definitiv/ nachweislich etwas "bringt", würde ich meinen, dass das wohl eher keinen Zusammenhang gibt.
Vielleicht sollte eher eine ERA erfolgen. Hier reicht die Datenlage aus!
Grüße
peet

Top Diskussionen anzeigen