Gelbkörperschwäche

Guten Tag, mein FA hat auf Grund meiner Zykluslänge (zweimal in Folge über 70 Tage) Bluttests gemacht. An ZT 22 lag mein Gelbkörperhormon bei 0,42 welches wohl mindestens bei 8 liegen sollte.

Nun soll ich von ZT 15 bis ZT 26 Progestan nehmen, 3x täglich 100 mg. Die Blutwerte sind jetzt aktuell in Ordnung und mein letzter Zyklus betrug 27 Tage.

Ich lese immer wieder, auch in Ihren Beiträgen, dass man Progestan erst nach dem ES nehmen darf und im Falle einer SS Weiter nehmen sollte.

Trifft das bei mir auch zu? Ich hatte in den letzten beiden Zyklen an ZT 15 mit Progestan angefangen und abends dann einen positiven Ovulationstest gehabt.

1

Hallo,
erst wenn der Eisprung erfolgt ist, sollte am nächsten Tag mit Prog. Begonnen werden.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen