Progesteron PU+14

Hallo Dr. Peet,

Ich hatte bei unserer letzten kryo Zyklus an PU + 14, bzw Tf+10 einen progrsteronwert von 9,84. der Zyklus verlief negativ (hcg < 1).
Ich frage mich nun, ob der progesteronwert für PU+14 nicht zu niedrig war und ob ich beim nächsten Versuch mehr Progesteron einnehmen muss?

Vielen Dank!

1

Hallo,
da bei ausbleibender Sch.sch. am Zyklusende der Prog. Wert (auch bei weiterer Anwesenheit von Prog von außen) abfällt, lässt sich aus dem Wert eher nichts ableiten. 10 dürfte grenzwertig in einer Sch.sch. sein!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen