Künstlicher kryozyklus

Hallo Dr Peet,
Ich habe eine Frage zum künstlichen Zyklus. Meine Klinik macht, wenn die Schleimhaut ok ist, Transfers am 20 ZT. Jedoch ist der Tag dieses Mal unmöglich für mich. Man kann einen Zyklus ja problemlos ein paar Tage nach hinten schieben, aber kann man den Transfer auch vorverlegen zb auf den 17 ZT oder ist das zu früh. US wäre an ZT10. Wie hoch müsste da die SH sein, dass ein TF an Tag 17 auch schon möglich ist oder würden sie raten, dann lieber bis zt 22 zu warten?
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

1

Hallo,
das klingt eigentlich nicht plausibel, dass Ihre Klinik den ET AM 20. Tag macht.
Wenn es UM den 20. Heißt wäre das verständlich. Sie haben sich sicher verhört. Nun, es sollten mindestens 7mm sein. So zwischen 10 und 20 Tage vor Progesteronstart sind es meistens!
Fragen Sie noch einmal nach!!
Grüße
Dr. Peet

Top Diskussionen anzeigen