Kann Verschluss Eileiter psychische Gründe haben?

Guten Tag

Hatte heute im Spital (KiWu Abteilung) eine Prüfung der Eileiter (mit Kontrastmittel und Rötgengerät).

Leider kam dabei heraus, dass beide Eileiter komplett verschlossen sind (Habe zusätzlich noch eine Schilddrüsenunterdunktion und PCOS).

Der Arzt rät mir nun zu einer Bauchspiegelung - gem ihm könne es sein dass die eileiter unter Vollnarkose nicht verschlossen sind - da es bei mir wegen vielen anderen Problemen kommen könnte.

Grundsätzlich würde ich die Bauchspiegelung gerne machen lassen - aber wenn es ja wirklich "nur" ein psychisches Problem ist - würde das ganze ja nicht viel Sinn machem - gem. Dem Arzt könnte es sein dass bei Narkose und bei Schlaf meine Eileiter durchgängig sind - kann das überhaupt sein?

Es ist noch zu erwähnen dass ich bereits ein 2jähriges Kind habe - bei der Geburt wurden Wattetupfer in meiner scheide vergessen und erst 6 Wochen spätet entdeckt :-( deshalb weiss ich nicht ob es ev. Möglich ist, dass der Verschluss daher kommen könnte?

Vielen dank für die Antwort.

1

Hallo,

die Ursache von verschlossenen Eileitern ist in den meisten Fällen eine durchgemachte Infektion oder eine Endometrioseerkrankung. Eine psychische Ursache verschlossener Eileiter ist eher unwahrscheinlich. Eine Bauchspiegelung kann aber genauer darstellen, wo das Problem liegt - und den Verschluss der Eileiter bestätigen oder widerlegen, da die Chromopertubation genauer ist als die Kontrastmitteluntersuchung.

Mit freundlichen Grüßen,

Glaser (Team Dr. Peet)

2

Danke für die Antwort.
Grundsätzlich ist mein Arzt der Meinung, dass es sein könnte, dass bei der Bauchspiegelung unter Vollnarkose die Eileiter offen sein könnten.
Ich finde das selber auch ein bisschen seltsam.
Denn genau dieses Spital hat vor 2 Jahren Tupfer nach der Geburt in meiner Scheide vergessen - das Wochenflusssekret konnte dadurch erst nach 6 Wochen vollständig abfliessen :-( hatte keine offensichtliche Infektion mit Fieber, abet ich denke nicht? Dass das gesund gewesen sein kann.
Wenn ich darüber nachdenke dass dss ev. Der Grund dafür sein könnte dass ich ein Einzelkind haben werde könnt ich direkt losweinen :-(

Wie ist ihre erfahrung, falls man die Eileiter öffnen könnte, sind die Chancen natürlich schwanger zu werden realistisch?

Top Diskussionen anzeigen