Periode nach AS mit Pille auslösen

Hallo,
Ich bin etwas hilflos. Hatte vor 7 Wochen eine AS in der 10.ssw.
Seit dem warten wir auf die periode.
Ich hatte immer mal wieder leicht SB und dann war wieder für mehrere Tage Pause.
Mein HCG müsste jetzt unter 10 oder fast bei 0 sein.
Meine Ärztin sagte mir ich soll jetzt für 1 Monat die Pille nehmen dann wird die periode schon einsetzen.
Ich hab etwas Angst davor das es alles noch schlimmer macht.
Wann nach der 1 monatigen Einnahme könnte denn die periode einsetzen ?
Oder macht es Sonne Vllt schon nach 2 Wochen abzubrechen? Und wann kommt dann die periode ?

Ich hab so Angst das es nicht klappt.
Vielen dank

1

Hallo,

es kann tatsächlich manchmal etwas dauern, bis der Körper bereit für einen neuen Zyklus ist. Sollte es in den kommenden 4 Wochen nicht zu einer richtigen Blutung kommen, wäre ein Pillenzyklus zu empfehlen (komplett 3 Wochen), damit sich die Gebärmutterschleimhaut einmal aufbaut und ca. 2-3 Tage nach dem Absetzen der Pille abbluten kann.

Alles Gute für Sie!

Mit freundlichen Grüßen,

Glaser (Team Dr. Peet)

2

Hallo Dr. Peet
Vielen dank für ihre Auskunft.
Meine Ärztin hat mir empfohlen direkt mit der Pille anzufangen, eigentlich macht man dies ja nach der periode die ich hier ja nicht hätte.
Gibt es dennoch in diesem Zyklus eine geringe Chance schwanger zu werden ?
Ich hab OVu Test gemacht in den letzten Tagen und er ist fast positiv.
Eigentlich wirkt die Pille doch erst nach 7 Tagen konsequenter Einnahme?
Gäbe es dadurch ein Risiko für eine erneute FG, ich habe gelesen das die Pille eigentlich eine Einnistung verhindert, aber unter diesen Umständen ?
Ich danke ihnen für ihren Rat.

Top Diskussionen anzeigen