blastozyste

Hallo,

Wegen Urlaub war ich bei einem Vertretungsarzt. Bin 42 und auf icsi angewiesen. Bei der letzten hatte ich 7ez u d alle würden befruchtet. 3 davon kryo und 4 in die verlägerte Kultur. Davon eine morula und eine frühe blast an Tag 5 in c zurück.
Mi steht die nächste pu und es sind ca 8 Follikel. Meine Ärztin sagte , wie beim letzten Mal bläst und wenn genug da ist Rest kryo.
Der vertretungsarzt will alle in die verlängerte Kultur geben und wenn mehr wie zwei blassrosa da sind ggf. Kryo.

Welch Vorgehensweise würden sie empfehlen?

Lg moppel

1

Hallo,

das ist schwierig zu beantworten, weil das weitere Vorgehen natürlich entscheidend davon abhängt, wie vviele Eizellen es bei den 8 Follikeln dann tatsächlich sind und wie viele sich davon befruchten lassen. Da Sie 42 sind, würde ich eher damit rechnen, dass nichts zum Einfrieren bleibt, wenn man die Blastozystenkultur plant. Diese halte ich in jedem Fall für sinnvoll, es sei denn, es sind nur 2-3 befruchtete Eizellen da.

Viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen,

Glaser (Team Dr. Peet)

Top Diskussionen anzeigen