AMH 0,4

Guten Morgen,

ich habe gerade erfahren dass mein AMH-Wert bei 0,43 liegt. Ich bin 37 Jahre alt, habe bisher einen regelmäßigen Zyklus und noch nie versucht schwanger zu werden, da mein langjähriger Ex-Partner leider keinen Kinderwunsch hatte. Meine Gynäkologin sagte mir jetzt, dass mein AMH-Wert unterirdisch sei und sie riet mir, das Thema Kinder ein für allemal abzuhaken. Bin geschockt, gibt es wirklich keine Chance mehr?

Ich danke Ihnen! Susi

1

Hallo,

keine Angst, ganz so schlimm ist es nicht! Der AMH allein sagt noch nichts über Ihre momentane Fähigkeit aus, schwanger werden zu können. Er ist ein Richtwert zur Beurteilung der Eizellreserve, die bei Ihnen etwas geringer ist, als man das durchschnittlich bei einer Frau Ihres Alters erwarten würde. Aber erstens kann der Wert schwanken und zweitens können Sie sehr wohl bei regelmäßigen Zyklen und regelmäßigem Verkehr schwanger werden. Nur Sie haben nicht mehr alle Zeit der Welt und sollten, falls es Ihnen ernst ist mit dem Kinderwunsch, tatsächlich in den kommenden 2-3 Jahren tätig werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Glaser (Team Dr. Peet)

Top Diskussionen anzeigen