Kurzauswertung der ersten blutabnahme

Guten tag dr. Peet

Ich war anfang des zyklus zum blutabnehmen beim gyn.
Weil der zyklus wieder ewig dauert (heut zt 42) hatte ich um auswertung des ersten wertes des hormonstatus gebeten.
Nun heute diese mail:
alle Werte im Normbereich (weibl.Sexualhormone, männl. Sexualhormone, TSH- Wert für Schilddrüsenfunktion) und auch das AMH (gibt Aufschluss über die Frollikelreserven in den Eierstöcken).

2Blutentnahme nach Ovulation wär wichtig um das Bild zu vervollständigen

Ich war mir so sicher das bei diesen werten irgendwas ist weil ja gerade die erste zyklushälfte so ewig lang ist...
Ist ja schön wenn alles ok ist...aber wo alles ok ist wird ja nix unternommen...

Was mach ich jetzt damit?

Vielen dank für ihre sicht der dinge

1

Hallo !

Also ob wirklich alles in Ordnung ist , siehst du frühestens nach der Blutprobe der zweiten ZH. Schilddrüse und Insulinresistenz müssen noch überprüft werden , Gerinnung und Genetik danach. Wir haben noch einen Postkoitaltest und EL und GM Spiegelung machen lassen. Und nen Prolaktinbelastungstest.

Top Diskussionen anzeigen