Schilddrüsenüberfunktion

Hallo,

Bei mir wurde gestern im Krankenhaus eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt und ich habe heute von meinem Hausarzt Beta Blocker Dociton 10mg verschrieben bekommen.
Der Arzt meinte diese sind niedrig dosiert und er weiß von dem Kinderwunsch.
Müssen wir jetzt wegen den Tabletten verhüten? #schock Das wäre echt schade und ziemlich deprimierend , da sowas ja über Monate /Jahre behandelt werden kann.

Vielen Dank für eine Antwort.
LG

1

Hallo,
ich habe dass hir für Sie gefunden:
Fehlbildungsrisiken durch Einnahme von Betablockern wie Propranolol wurden bislang nicht bekannt. Berichte über intrauterine Wachstumsretardierung unter Therapie mit Betablockern sind kritisch zu betrachten, da dies auch durch die Grunderkrankung (z. B. Bluthochdruck) bedingt sein kann. Da Betablocker plazentagängig sind, können sie beim Neugeborenen langsamen Puls, niedrigen Blutdruck und niedrigen Blutzucker auslösen. Die meist nur milden Symptome, die innerhalb der ersten 48 Stunden nach Geburt verschwinden, erfordern lediglich eine aufmerksame Überwachung des Neugeborenen. Unmittelbar vor Geburt sollte Propranolol daher nur in moderaten Dosen eingenommen werden.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen