Keine Periode

Hallo Dr. Peet

Ich hatte sie vor einiger Zeit schon einmal nach ihrer Meinung bezüglich meiner ausbleibenden Periode gefragt. Nun ist es so das ich mittlerweile bei ZT81 angekommen bin und noch immer keine periode bekommen habe. Von ZT 5-9 hatte ich Clomifen genommen danach kam es aber zu keinem Eisprung ich hatte pro Eierstock 10 Folikel und eine E2 wert von 2900. Das letzte mal war ich vor fast 3 Wochen in der kinderwunsch Klinik dort wurde wieder ein Ultraschall gemacht die Gebärmutter schleimhaut war 7mm hoch und der E2 wert bei 148. Ich sollte dann 12 Tage progestan 1x2 vaginal nehmen dadurch ist meine Basal Temperatur wie in der 2. ZH hoch gegangen. Am letzten Sonntag war die letzte Einnahme und seit gestern ist meine Temperatur auch wieder um 0,7 Grad gesunken aber eine periode hat immer noch nicht eingesetzt. Bei telefonischer Nachfrage in der Klinik hieß es heute wieder nur abwarten und wenn nichts passiert in 2 Wochen wieder melden.

Kann man da wirklich gar nichts machen?? Ich finde das nicht mehr normal ich fühle mich seit Wochen als würde jeden Moment die periode einsetzten aber nichts passiert. Ich hoffe sie können morgen eine Rat geben.

LG Sarah

1

Hallo,
damit Progesteron eine östrogen bedingt aufgebaute Schleimhaut abbauen kann, muß die sog. Transformations-(umwandlungs) dosis über 12 Tage eingenommen werden.
Evtl. haben bei Ihnen die 2x1 Progesteron (gerade) nicht gereicht.
Nach Rücksprache mit Ihrem Doc, könnte das Progestan also ggf noch einmal genommen werden (zB 2x2).
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen