Schwangerschaft mit 39 noch machbar?

Hallo Dr.Peet

Mein Mann und ich haben nun zum 3.Mal einen Kinderwunsch. Wir haben bereits 2 gesunde Kinder. Bei unserem jüngsten Kind ( 5 Jahre ) haben wir allerdings Hilfe benötigt aufgrund sehr langer Zyklen ( teilweise bis zu 90 Tage ) Wir waren in Kiel im Fertilitätszentrum. Bereits im ersten überwachten Zyklus mit selbst spritzen wurde ich schwanger.
Seit der Geburt unserer Tochter betreibe ich NFP. Habe Zyklen gegen 40 Tage. Kann aber Eisprünge feststellen.

Nun möchten wir sehr gerne noch ein drittes Kind.

Wir sind beide 39. Soweit fit. Nichtraucher.

Ich habe eine eingestellte Schilddrüsenunterfunktion. Meine FA macht mir aufgrund meines Alters leider keine großen Hoffnungen.

Ist es wirklich tatsächlich so?
Darf ich mit 39 nicht mehr auf eine Schwangerschaft hoffen?
Oder ist es aufgrund unserer Vorgeschichte generell schwierig?

LG

1

Hallo,
wie kommt Ihre Gyn denn darauf? Ja, Sie sind 39. Der AltersDURCHSCHNITT in vielen Kinderwunschzentren liegt aber bei 38/39 und Frauen gehen schwanger nach Hause.
Sie benötigen jetzt eine Diagnostik (Mann+Frau) und dann entsprechende Unterstützung.
Grüße
Peet

2

Hallo... Ich bin seid ein paar tagen 41 und Schwanger. Leider ist nicht alles so wie es sein soll, Ich habe eine Fruchthöle und Dottersack, nur leider sieht man kein Embryo. nun soll ich in zwei Wochen erneut wieder kommen,

Top Diskussionen anzeigen