Intakt oder Abort oder op?

Ich hab eine längere Geschichte werde aber versuchen sie kurz zu fassen.
Wir wissen nicht was wir tun sollen.
3.gonal f Zyklus und gvnp.

Erster zyklustag: 27.1
Erster Ultraschall 3.2

Auslösen des eisprungs bei drei follikel.
Erster bt: 20.2 hcg wert 16...abwarten ob noch steigt...
22.2 : hcg 58...intakte ss möglich mit spät einnistung
24.2 : kurze Blutungen. Hcg im Krankenhaus bei 50...
Wohl Abort.

Kontrolle frauenarzt am 1.3: hcg 84! Im Ultraschall nichts zu sehen...
Was sollen wir denken ? Mittlerweile wäre ich bei 5+2 und es wird nicht mehr... Der Arzt sprach schon von einer mögliche elss??

Habe seit 3 Woche immer wieder bisschen bräunliche usfluss aber keine Blutungen...
Wenn der hcg morgen steigt will er eine op mit ausschabung....

Was sollen wir denken ? Ich habe bereits w Abort...
Bitte helfen Sie uns...

1

Hallo,
sorry für die späte Antwort...
Bei einem so zögerlich steigenden HCG ist eine intakte Sch.sch. ausgeschlossen. Am Ehesten ist es aber ein intrauteriner Frühestabort. Aber natürlich kann das nur per körperlicher Untersuchung festgestellt werden.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen